Skip to main content
katholisch
politisch
aktiv

Zuschüsse

Wenn ihr mit eurem Jugendverband, den Ministranten_innen oder einfach nur als „bunte“ Pfarreigruppe eine Freizeit durchführt, eine Schulung anbietet oder auch eine Großveranstaltung, wie z.B. einen Messdienertag, plant, könnt ihr von unterschiedlichen Stellen eine finanzielle Unterstützung erhalten.

Sowohl die Diözese Speyer als auch das Land Rheinland-Pfalz und die Kommunen gewähren Zuschüsse. Je nach Maßnahme könnt ihr sogar von mehreren Stellen Geld bekommen.

Hier erhaltet ihr eine kleine Übersicht und die entsprechenden Formulare gibt‘s auch zum Download.

Kirchlicher Jugendplan

Der kirchliche Jugendplan der Diözese Speyer sichert die Finanzierung der kirchlichen Jugendarbeit in der Diözese Speyer in den Bereichen ab, in denen andere Pläne keine Möglichkeit der Finanzierung bieten. Dies schließt jedoch keine Förderung durch Kommune/Kreis, Land oder Bund aus.

Zuschussrichtlinien Kirchlicher Jugendplan

Landesjugendplan

In Rheinland-Pfalz gibt es über den Landesjugendplan eine Reihe von Fördermöglichkeiten für die Arbeit von Ehrenamtlichen, Jugendgruppen und Jugendverbänden. Das betrifft zum einen die Förderung verschiedenster Bildungsmaßnahmen und die Unterstützung medienpädagogischer Projekte. Für die Mitgliedsverbände im Landesjugendring können über die Mittel der Jugendsammelwoche weitere Aktivitäten gefördert werden.

Übersicht Mittel und Wege
Antragsformular Rheinland-Pfalz

Die Zuschusslisten des Landesjugendrings müssen an folgende Adresse gerichtet werden:

BDKJ Speyer
Postfach 2130
67346 Speyer

Landkreise

Des Weiteren gibt es beim Landkreis Germersheim und beim Landkreis Südliche Weinstraße Zuschüsse für euch.

Kreis Germersheim

Für außerschulische Ferien- und Freizeitmaßnahmen, Schulungen, Seminare, Spielfeste, Materialien und Baumaßnahmen können Fördermittel beim Jugendamt der Kreisverwaltung Germersheim beantragt werden.

Kreisrichtlinien ab 2016
Zuschussantrag

Kreis Südliche Weinstraße

Im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel werden Zuschüsse für die außerschulische Jugendbildung (Jugendarbeit) wie die Soziale Bildung, die Politische Bildung, die Schulung ehrenamtlicher Kräfte, die Jugendleiterausbildung, Kinderferientage sowie Veranstaltungen, welche die gesamte Jugend ansprechen, gewährt.

Erfreuliche Nachrichten: Nicht gekürzt, sondern erhöht wurden die Zuschüsse zum 01.07.2017 für die außerschulische Jugendbildung im Landkreis Südliche Weinstraße.

Infos und Zuschussanträge gibt's hier.

Stadt Landau

Gemäß den „Richtlinien für die Gewährung von Jugendpflegemitteln der Stadt Landau in der Pfalz“ werden durch die Jugendförderung Landau Veranstaltungen und Maßnahmen von anerkannten Jugendgruppen und Jugendverbänden bezuschusst:

Richtlinien zum Zuschussantrag

Anträge sind nur gültig mit folgenden Formularen:

Anträge für Freizeiten, Fahrten, Lager, Seminare oder Schulungen:

Zuschussantrag für Freizeit-Fahrt-Lager, Seminar oder Schulung (pdf)
Zuschussantrag für Freizeit-Fahrt-Lager, Seminar oder Schulung (doc)
Zuschussantrag für Freizeit-Fahrt-Lager, Seminar oder Schulung (docx)

Anträge für Kinderferienwochen:

Zuschussantrag für Kinderferienwoche (pdf)
Zuschussantrag für Kinderferienwoche (doc)
Zuschussantrag für Kinderferienwoche (docx)